Der VereinWalder Weihnachtsdorf 2019In eigener SacheWalder KottenAktivitätenNews anfordern!Bilder

Walder Bürgerverein 1861 e.V.

Herzlich Willkommen


....auf der Website des WALDER Bürgervereins !!

WALD ist ein Ortsteil der Stadt Solingen im Bergischen Land.




Neues aus Wald

Liebe Mitglieder und Freunde des Walder Bürgervereins,
 
ein Frohes Neues Jahr mit den besten Wünschen für Erfolg und gute Gesundheit kann man noch wünschen.
 
In dieser Woche geht das Programm wieder richtig los.
 
Den Anfang macht unser offener Mitgliedertreff am 09.01.2020, der Mitgliedern und Interessierten offensteht. Er findet statt im Walder Kotten an der Locher Straße - Ecke Rembrandtstraße. Ab 19 Uhr steht unser Vorstand wieder zum Gespräch und Diskussionen bereit. Wir haben übrigens die Dekoration auf den Tischen und an den Fenstern noch von unserem Adventsfenster gelassen, so daß es ein wenig festlich aussieht.
Also: 09.01.2020, 19 Uhr, Walder Kotten, offener Mitgliedertreff
 
Dann müssen wir schnell umräumen, denn am 11.01.2020, haben wir ab 20 Uhr die Four Fiddlers zu Gast. Wie der Name der Band sagt, handelt es sich um vier Geigenspieler (innen), die ein Potporri aus verschiedenen Musikrichtungen präsentieren. Einen Teil der Truppe haben wir übrigens am 15. Februar als Gruppe Tangoyim zu Gast, die dann aber Klezmer und jiddische Musik präsentieren.
11.01.2020, 20 Uhr, Walder Kotten, Four Fiddlers , Eintritt kostenlos
 
Auch in der Woche darauf (Freitag, 17.01.2020) haben wir wieder eine Musikgruppe zu Gast. Diesmal ist es die Gruppe Fragile Matt, die irische Musik zum Besten geben wird. Dabei wird natürlich auch das Publikum einbezogen und zum Tanzen und Mitsingen animiert. Nachdem sie vor einem Jahr bereits bei uns zu Gast waren, haben wir uns sofort entschlossen, auch in diesem Jahr ein Konzert mit der sympathischen Gruppe zu terminieren.
 
Eine Besonderheit ist, dass wir für dieses Konzert einen Eintrittspreis von 10 EUR festgelegt haben. Karten können Sie über das Internet bei solingen-live buchen. Restkarten wird es auch noch an der Abendkasse geben. Einen Teil der Karten haben wir übrigens mit unserer Weihnachtslotterie verlost. Wir weden also auch einige Gewinner begrüßen können.
17.01.2020, 20 Uhr, Walder Kotten, Fragile Matt , Eintritt 10 EUR
 
Auf zwei weitere Vereinstermine möchten jetzt schon hinweisen:
Am 04.02.2020 haben wir eine Vorstandsklausur. Interessierte Mitglieder können sich bei uns melden. Am 27.04.2020 haben wir unsere Jahreshauptversammlung geplant. Auf der Tagesordnung sollen neben den üblichen Berichten usw. auch verschiedene Änderungen an unserer Vereinssatzung stehen. Die Einladungen werden natürlich rechtzeitig versandt.
 
 
Lieben Gruß
Ihr Wolfgang Müller




Geschichtliches zum Wauler Dorp....


Hier geht's lang....!


Chronologie der Stadt Wald..

1135 namentlich erwähnt wurde das Kirchspiel Wald in einer Urkunde.
1218 wurden im Bergischen Land Gerichtsbezirke errichtet, einer davon war Wald.
1314 Am Deutzer Hof gab es ein Gericht.
1363 erste Erwähnung des Amtes Solingen, hierzu gehörte auch das Kirchspiel Wald.
1811 Andreas Küller und Co. erfinden einen dem englischen gleichwertigen Gußstahl. Daraufhin Gründung der "Walder Gußstahlerfindungesellschaft".
1818 wurde für die heutige evangelische Kirche der erste Grundstein gelegt und ....
1843 bekamen die Katholiken ihre eigene Kirche.
1856 erhielt Wald das Stadtrecht nach preußischer Städteordnung.
1865 Eröffnung einer Telegraphenstation in Wald.
1875 wurde Otto Fürst von Bismarck zum Ehrenbürger von Solingen und Wald ernannt.
1876 wurde die Walder Schützenhalle gebaut.
1890 erhielt Wald ein eigenes Wappen, welches von Kaiser Wilhelm persönlich genehmigt wurde.
1891 Inbetriebnahme der Eisenbahnstrecke Solingen - Wald - Vohwinkel, die so genannte Korkenzieherbahn.
1892 Bezug des neuerbauten Walder Rathauses.
1920 Bau der ersten städtischen Siedlung am Weck's Häuschen in Wald.
1928 Einweihung der Walder Jahn-Kampfbahn.
1929 Vereinigung von Gräfrath, Höhscheid, Ohligs, Solingen und Wald zur Großstadt Solingen.

Allgemein